Privatpersonen - Modernisieren und Sanieren

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Energiesparen und Ihre Wohnung oder Haus zukunftssicher machen können, welche Techniken und Handwerker für Sie wirtschaftlich und zuverlässig sind.

Energieberatung für Privatpersonen

Wir bieten in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg allen Interessenten ein kostenloses, umfassendes und neutrales Beratungsangebot rund um die Gebäudesanierung, den Einsatz erneuerbarer Energien und zum Energiesparen. Hierfür vereinbaren wir einen ca. einstündigen Termin mit Ihnen. Die Beratungen werden durch Projektmittel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gefördert. Der sonst übliche Eigenanteil wird von der Energieagentur Zollernalb getragen, damit die Beratung für die Bürger aus dem Zollernalbkreis kostenlos angeboten werden kann.

Beratungsthemen sind alle Fragen des privaten Energieverbrauchs:

  • Stromsparen
  • Heizen und Lüften
  • Baulicher Wärme- und Hitzeschutz
  • Heizungs- und Regelungstechnik
  • Erneuerbare Energien (Solarthermie, Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke)
  • Förderprogramme

Kostenlose Impulsberatung

Die Beratungen werden durch Projektmittel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie gefördert. Der sonst übliche Eigenanteil wird von der Energieagentur Zollernalb getragen, damit die Beratung für die Bürger aus dem Zollernalbkreis kostenlos angeboten werden kann.

Jetzt Termin vereinbaren

Projekte

Unsere Services für Sie

Die Angebote der Energieagentur bietet Ihnen einen Überblick über den Energieverbrauch und die Einsparmöglichkeiten, ehe Sie sich für eine bestimmte Maßnahme entscheiden.

Verleih von Energiemessgeräten

Wissen wo wie viel Strom verbraucht wird, ist der erste Ansatzpunkt zum Stromsparen. Ermitteln Sie Ihre Geräteausstattung sowie Ihren jährlichen Stromverbrauch.

Messen sie einzelne Geräte mit dem Strommessgerät durch, und rechnen Sie diese Werte, auf Grund Ihrer Nutzungsgewohnheiten, auf den Jahresverbrauch hoch. Vergleichen sie anschließend Ihre ermittelten Daten mit dem Stromverbrauch aus Ihrer letzten Jahresendabrech-nung. Ergeben sich hier große Differenzen, so wenden Sie sich bitte an die Energieagentur Zollernalb.

Energiesparhitlisten mit Richtwerten zu den verschiedenen Verbrauchswerten neuer Haushaltsgeräte sind auf Anfrage in der Energieagentur Zollernalb erhältlich.

Leihen Sie, gegen eine Kaution von 20 EUR, ein Strommessgerät in unserer Geschäftsstelle in Balingen aus.

Energie-Checks

Für ein Energie-Check kommt ein Energieberater zu Ihnen nach Hause und nimmt die Energiesituation mit Ihnen gemeinsam in Augenschein. Zusammen beurteilen Sie den Energieverbrauch sowie mögliche Einsparpotenziale und identifizieren die wichtigsten Stellschrauben für eine Senkung des Verbrauchs. Nach Abschluss des Checks erhalten Sie ein Protokoll mit Handlungsempfehlungen zu den nächsten Schritten.

Je nach Beratungsbedarf werden unterschiedliche Checks angeboten:

Basis-Check

Geeignet für
Mieter, private Haus- oder Wohnungseigentümer

Inhalte
Überblick über Ihren Strom- und Wärmeverbrauch, die Geräteausstattung und einfache Sparmöglichkeiten

Ablauf
- Termin bei Ihnen zu Hause zur fundierten Einschätzung der energetischen Situation, Dauer ca. eine Stunde
- Terminvereinbarung erforderlich Kontakt

Ergebnis
- Standardisierter Kurzbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Basis-Checks sowie Handlungsempfehlungen
- Zustellung per Post ca. zwei Wochen nach dem Ortstermin

Kostenbeteiligung
10 Euro (Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis ist der Basis-Check kostenlos)

Gebäude-Check

Geeignet für
private Haus- oder Wohnungseigentümer

Inhalte
Überblick über Ihren Strom- und Wärmeverbrauch, die Geräteausstattung, die Heizungsanlage und die Gebäudehülle sowie Sparpotentiale

Ablauf
- Termin bei Ihnen zu Hause zur fundierten Einschätzung der energetischen Situation, Dauer ca. zwei Stunden
- Terminvereinbarung erforderlich Kontakt

Ergebnis
- Standardisierter Kurzbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Gebäude-Checks sowie Handlungsempfehlungen
- Zustellung per Post ca. zwei Wochen nach dem Ortstermin

Kostenbeteiligung
20 Euro (Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis ist der Gebäude-Check kostenlos)

Detail-Check

Geeignet für
private Haus- oder Wohnungseigentümer

Inhalte
Überblick über Ihren Strom- und Wärmeverbrauch, die Geräteausstattung, die Heizungsanlage und die Gebäudehülle sowie Sparpotentiale

Ablauf
- Termin bei Ihnen zu Hause zur fundierten Einschätzung der energetischen Situation, Dauer ca. zwei Stunden
- Terminvereinbarung erforderlich Kontakt

Ergebnis
- Standardisierter Kurzbericht (kein Gutachten!) mit den Ergebnissen des Gebäude-Checks sowie Handlungsempfehlungen
- Zustellung per Post ca. zwei Wochen nach dem Ortstermin

Kostenbeteiligung
20 Euro (Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis ist der Gebäude-Check kostenlos)

Heiz-Check

Geeignet für
private Verbraucher, die z.B. einen Gas- oder Ölheizkessel, eine Fernwärmestation oder eine Wärmepumpe zuhause installiert haben

Inhalte
unabhängige Bewertung der Heizanlage und konkrete Empfehlungen, wie sich das System auch ohne große Investitionen optimieren lässt

Ablauf
- Analyse des Heizsystems an zwei aufeinanderfolgenden Vor-Ort-Terminen bei Ihnen zu Hause
- Terminvereinbarung erforderlich Kontakt

Ergebnis
- Individueller Beratungsbericht mit allen relevanten Daten des Checks sowie Empfehlungen für eine Optimierung Ihrer Heizungsanlage – von der Dämmung der Heizungsrohre bis zur Durchführung eines hydraulischen Abgleichs
- Zustellung per Post ca. drei Wochen nach dem Ortstermin

Achtung: Der Heiz-Check ist nur bei kalten Außentemperaturen möglich!

Kostenbeteiligung
40 Euro (Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis ist der Heiz-Check kostenlos)

Gebäudethermografie

Wärmebilder sind eine Motivationshilfe vor der Sanierung und ein wichtiger Baustein nach der Umsetzung. Die Energieagentur Zollernalb führt bei Ihnen vor Ort eine professionelle thermografische Untersuchung Ihres Eigenheimes durch. Anschließend erhalten Sie einen Ergebnisbericht inklusive Fotoaufnahmen Ihres Gebäudes, der deutlich zeigt, wo wertvolle Energie verloren geht und mit welchen energetischen Maßnahmen Sie viel einsparen können.

Eine Infrarotkamera misst die Wärmestrahlung von Fassade, Fenstern und Dach und stellt sie farbig dar. Anhand einer Farbskala kann nun festgestellt werden, an welchen Stellen am Haus Energie entweicht. Die Notwendigkeit einer Sanierung der Gebäudehülle wird so für Hausbesitzer anschaulich gemacht.

Durchgeführt werden solche thermografischen Aufnahmen nur in der kalten Jahreszeit (November bis März): Voraussetzung ist eine Temperaturdifferenz von rund 15 °C zwischen Haus und Umgebung. Ideal sind klirrend kalte Winternächte.

Links & Downloads

Hier finden Sie viele nützliche Informationen Rudn um die Themen Energiesparen, Heizung und Warmwasser, Gebäudedämmung, Photovoltaik und Beleuchtung, Energieausweise und erneuerbare Energien.

Weiterführende Links

Energiespartipps

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) - "Initiative EnergieEffizienz"

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) - "Energiewende die Stromsparinitiative"

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg - Broschüre "Energiesparen im Haushalt"

Energieagentur Zollernalb - Merkblatt Anbieterwechsel über Verbrauchsprotale

Download Informationsmaterial

Benötigen Sie Informationsmaterialien zum Thema Energiesparen? Sie haben hier die Möglichkeit vershciedene Dokumente als PDF-Datei herunterzuladen.

Energieagentur Zollernalb
Berater- und Handwerkerlisten